Einfacher, effizienter, weniger Fehler

 

Prozesse und Operationen in der Fertigung, ob in der Bedienung oder Wartung von Maschinen, der handwerklichen Herstellung von Bauteilen oder in der Montage erfordern eine fundierte Ausbildung und vielfältige Erfahrungen – und die Ansprüche steigen weiter. In vielen Exportregionen aber auch zunehmend in den Maschinenbau-Kernländern Europas wird es schwieriger, Mitarbeiter mit geeignetem Background zu finden. Noch prekärer sieht es im Nachwuchs aus. Mit unseren Smart Working Tools können Unternehmen neue Wege in der Rekrutierung, Aus- und Weiterbildung gehen. Unsere didaktisch, methodisch und atmosphärisch exakt auf die Zielgruppen abgestimmten, digitalisierten Inhalte sorgen nicht nur für unmissverständliche Handlungsanweisungen sie treffen vor allem auch die Lebenswelt vor allem von jungen Menschen. Für diese Zielgruppen entwickelt kutscher.TEC digitale Assistenz­systeme unter anderem für Wearables  (z.B. Smart Glasses) und andere mobile Devices (z.B. Tablets)

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Smart Working Tools sorgen im Zusammenspiel von digitalisierten Handlungsanweisungen und Smart Devices für signifikante Einsparungen und höhere Wertschöpfung in Fertigung, Wartung und Ausbildung. In Verbindung mit kundenspezifisch konfigurierten Backbones, Interfaces und Mobile Device Management (MDM) verschaffen unsere Smart Working Tools deutliche Wettbewerbsvorteile.

 

Beispiel für digitalen Transfer

ZUR

 

– Vermittlung,

– Vertiefung und

– Kontrolle

VON

 

– Prozessen,

– Systemen und

– Operationen

IN

 

– Ausbildung,

– Wartung und

– Montage

Digitaler Transfer von alten Zeichnungen in digitale Datensätze. Der rechte Monitor zeigt einen hoch aufgelösten Scan der alten Zeichnung, die linke die neue digitale und interaktive Zeichnung. On Click auf einen definierten Bereich der Zeichnung zoomt dieser heraus und gibt weitere Details preis.